Patrouille des Glaciers

2016 führt die Schweizer Armee wieder die legendäre Patrouille des Glaciers durch. Dieser Anlass ist Kult in der Disziplin der Skitourenrennen und führt von Zermatt über Arolla nach Verbier führt. 

 

Den Start muss man einmal im Leben gesehen haben. Schon Tage vor dem Rennen ist Zermatt fest in den Händen von trainierenden Skitourenrennläufern – Frauen und Männern. Das von der Schweizer Armee alle zwei Jahre durchgeführte Rennen gilt als härtestes der Welt und führt Patrouillen à 3 Personen über 112 Leistungskilometer von Zermatt über Arolla nach Zermatt.

 

Quelle: zermatt.ch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0